Jürgen Loos

This author hasn't added his/her bio.

Fleißige Helfer starten Montage der Fingerstege

Der Anfang ist gemacht. Am Dienstagabend haben fleißige Helfer mit der Montage der Fingerstege begonnen. Die Stege werden dringend benötigt, um die Boote wieder wassern zu können. Vielen Dank an alle Helfer. Weiter geht‘s am nächsten Dienstag ab 17:00 Uhr. Wir bitten wieder um zahlreiches Erscheinen. Fingerstege stellen eine spezielle Art der Schwimmstege dar. Dabei sorgen Schwimmkörper für den Auftrieb.Sie dienen zur Befestigung von Booten und als Trennung zwischen vorhandenen Liegeplätzen.Damit sind die.. Read More

Gäste auf dem Vereinsgelände wieder erlaubt

Nach der Corona-Schutzverordnung vom 30. Mai 2020 können Mitglieder wieder Gäste auf das Vereinsgelände mitbringen. Dabei sind die allgemeinen Regeln der Corona-Schutzverordnung und die Hygiene-Regeln der Wassersportabteilung einzuhalten. Jedes Mitglied trägt die Verantwortung für seine Gäste und stellt für die Rückverfolgbarkeit die Eintragung in der Anwesenheitsliste sicher!

Trotz Corona – wie geht es weiter?

Momentan noch etwas ausgebremst, lassen wir uns nicht nicht unterkriegen. Nachfolgend der aktuelle Stand: JugendDie Bootsvergabe von Laser und 420er findet am Samstag, dem 30.05. um 11 Uhr statt. Wer nicht kommen kann, bitte bei Julia melden.Die Optis sind größtenteils noch in Arbeit. Hier wird der Übergabe-Termin noch bekannt gegeben.Das Jugendtraining startet zunächst mit Unterricht. Hier informieren wir in Kürze.VeranstaltungenDen traditionellen Frühjahrsputz müssen wir dieses Jahr ausfallen lassen. Die notwendigen Arbeiten strecken wir.. Read More

Hygienekonzept „Corona“ WSVG09

Frühjahr 2020 Stand: 11.05.2020 Liebe Vereinskameradinnen, liebe Vereinskameraden, die Corona Pandemie hat unser Land nach wie vor fest im Griff und die Gefahr der Ansteckung ist noch lange nicht gebannt. Jetzt haben die Politik und die kommunalen Gremien entschieden, die Wiederaufnahme des Sportbetriebs in den Segelvereinen zu erlauben. So werden wir in diesem Jahr, auf Grund der aktuellen Situation, für unseren Verein  viele gewohnte Abläufe mit einem Schutzkonzept streng regeln müssen. Hierzu gelten.. Read More

Allgemeine Coronaregeln WSVG

Stand 08.05.2020 Jedes anwesende Mitglied gewährleistet, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern auf dem Gelände und im Gebäude eingehalten wird. Umkleiden/Duschen dürfen nicht benutzt werden. Es dürfen sich nicht mehr als 8 Personen im Vereinsheim aufhalten. Der Zutritt zum Vereinsheim erfolgt – nacheinander, – ohne Warteschlangen, – mit entsprechendem Mund-Nasen-Schutz und – unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern. Gästen und Zuschauer/innen ist der Zutritt zur Sportstätte nicht gestattet. Kinder unter 12 Jahren.. Read More

Stufenweise wird Segeln und Vereinsleben ab morgen wieder möglich

Ab Donnerstag (7. Mai 2020) ist der Sport- und Trainingsbetrieb im kontaktlosen Breiten- und Freizeitsport wieder erlaubt – sofern der Sport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder im öffentlichen Raum stattfindet.Ein Abstand zwischen Personen von 1,5 Metern und die Einhaltung strikter Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen müssen gewährleitstet sein. Dusch-, Wasch-, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstige Gemeinschaftsräume dürfen nicht genutzt werden. Zudem sind Zuschauerbesuche vorerst untersagt. Bei Kindern unter 12 Jahren ist jedoch das Betreten der.. Read More

Laschet: Einzelsport wird unter Sicherheitsbedingungen bald wieder starten können

04.05.2020 – Ministerpräsident Armin Laschet beantwortete im WDR 2 Zuhörerfragen: „Es gibt ein Konzept der Sportminister. Vier, fünf Länder haben bereits den Sport im Freien wieder begonnen. Wir haben Mittwoch ein Ergebnis. Einzelsport wird unter Sicherheitsbedingungen bald wieder starten können. Es gibt viele Sportarten wie Leichtathletik, Reiten, die draußen an der frischen Luft sind. Die können wieder stattfinden.“ Das macht Hoffnung, auch für den Segelsport. Wir warten auf Mittwoch.

Vereinsboot PotzBlitz bereit für den Einsatz, aber…

Ob Drilandpatent-Kandidat oder Freizeitsegler des WSVG. Alle harren der Dinge, die nun politisch (hoffentlich bald) positiv für den Sport entschieden werden. Bootspate Olaf Büscher hat die PotzBlitz seeklar gemacht. Theoretisch steht das Vereinsboot zur allgemeinen Nutzung zur Verfügung. Nach wie vor ist aber unklar, ob und wie es genutzt werden kann. Segeln dürfte eigentlich kein Problem sein, wenn mann die allgemein gültigen Abstands-, Hygiene- und Personenregeln anwendet. Beipiel: Zwei Familienmitglieder aus einem Haushalt.. Read More