Segeln in Gronau

Die Wassersportabteilung SV Vorwärts Gronau 09 e.V.

SKS-Ausbildung 2018

Für 2018 planen wir wieder eine Ausbildung für den Sportküstenschifferschein (SKS). Die theoretische Ausbildung soll ab März 2018 beginnen und  12 Abende umfassen. Die Praxis beinhaltet einen einwöchigen Ausbildungstörn auf See mit abschließender praktischer Prüfung im Sommer 2018. Amtliche Voraussetzung ist der SBF See. Weitere Infos und Anmeldung hier: info@segeln-gronau.de

Neuer Sportbootführerschein kommt im Scheckkartenformat ab 2018

Im Mai 2017 sind die Sportbootführerscheinverordnungen See und Binnen zusammengelegt worden. Damit wurde der Weg zur Einführung eines einheitlichen Sportbootführerscheins im Scheckkartenformat ab 1. Januar 2018 frei. Der neue Sportbootführerschein wurde auf das sogenannte ID1-Kartenformat umgestellt und hat ein neues Design erhalten. Bisher hatten Inhaber von Sportbootführerscheinen beider Geltungsbereiche (See und Binnen) stets zwei Führerscheindokumente. Mit dem neuen Führerschein können beide Geltungsbereiche künftig auf einer Karte vereint werden. Auf der Vorderseite des Kartenführerscheins.. Read More

Neue Sportbootführerscheinverordnung zum 10.05.2017 in Kraft

Am 10. Mai tritt die neue Sportbootführerscheinverordnung in Kraft und ersetzt die bisherigen zwei Sportbootführerscheinverordnungen „SBF-Binnen“ und „SBF-See“. Künftig gibt es nur noch einen Sportbootführerschein, auf dem die jeweiligen Geltungsbereiche – Binnenschifffahrtsstraßen und/oder Seeschifffahrtsstraßen – dokumentiert werden. Hier die wichtigsten Änderungen: Die Prüfungen zum Erwerb des Sportbootführerscheins für den Geltungsbereich Seeschifffahrtstraßen können bei allen Prüfungsausschüssen des Deutschen Segler-Verbands und auch im Ausland abgelegt werden. Alle Theorie- und Praxisprüfungen können zu verschiedenen Zeitpunkten und.. Read More

Basislinie

Was bedeutet die rote Linie mit den Dreiecken auf der Seekarte im Küstenbereich? Das ist die  Basislinie auch Niedrigwasserlinie  genannt, trennt die inneren von den äußeren Gewässern.  Eine Basislinie wird dort definiert, wo sich der Übergang vom Wasser zum Land wegen der Wasserhöhenunterschiede  ständig verändert. Die Basislinie wird vom jeweiligen Staat festgelegt. Sie ist die in Karten eingetragene Niedrigwasserlinie entlang der Küste. Mit der Basislinie werden im Völkerrecht festgelegte Meereszonen, in denen ein Staat souveräne Rechte.. Read More