Den Sportbootführerschein Binnen benötigt man zum Führen von Motorbooten mit einer Leistung über 15 PS auf Binnenschifffahrtsstraßen. Auf Berliner Gewässern und auf vielen Binnenseen ist auch für das Führen eines Segelbootes ohne Motor ein Führerschein vorgeschrieben. Die Prüfung umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil.
In der Theorie werden Fragen aus den Bereichen Gesetzeskunde, Sicherheit, Wetter und Schiffsführung behandelt.
Bei der praktischen Prüfung geht es um das sichere Beherrschen eines Sportbootes.
Die Wassersportabteilung von Vorwärts Gronau beginnt mit diesem Kurs am 06. Dezember 2018 im Vereinsheim am Drilandsee an 10 Abenden.
Der Unterricht ist jeweils Donnerstag von 19 bis 21 Uhr.
Die theoretische- und Motorprüfung findet dann im Frühjahr statt.
Die Segelausbildung startet mit Beginn der Saison 2019 auf dem Drilandsee. Die Segelprüfung ist dann im Sommer 2018.
Interessenten melden sich unter info@segeln-gronau.de oder 02565 401717