“ Richtig versichert auf dem Törn “  war das Thema beim Vereinsabend der WSVG 09 zu dem Mike Vereinsmitglieder und befreundete Segler eingeladen hatte. Erste Bedenken, das die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, konnten schnell verworfen werden. Im Segelforum begann direkt nach Veröffentlichung der Einladung eine rege Diskussion mit zahlreichen Teilnehmern und auch die Anmeldungen ließen nicht lange auf sich warten. Alle Plätze im Schulungsraum der WSVG waren besetzt und das Seminar somit ausgebucht.

Christian Zaloudek, Geschäftsführer von Sarres – Schockemöhle Yachting GmbH in Rheinberg, referierte gekonnt mit aussagefähigem Bildmaterial zu Schadensfällen aus dem wirklichen Leben. Skipperhaftpflicht-,Kautions- und Reiserücktrittversicherung sowie der Crewvertrag wurden ausführlich besprochen. Weitere Themen waren u.a. Schleppen und Bergen, was ist eigentlich Mayday und was ist dabei zu beachten? Der Unterschied zwischen Fahrlässigkeit und grober Fahrlässigkeit wurde den interessierten Teilnehmern anhand von Unfallbeispielen aus dem täglichen Charterbetrieb und versicherungstechnischer Sicht erläutert. Diskussionsrunden und reichlich Fragen aus den Reihen der motivierten Teilnehmer sorgten für eine ausgesprochene gute Stimmung. Nach zweieinhalb Stunden bedankten sich die Zuhörer für die gelungene Veranstaltung..

Christian bietet das kostenlose Versicherungsseminar Segelvereinen aus NRW in den eigenen Clubräumen an. Weitere Informationen zum Seminar erhält man unter christian@sarres.de und www.sarres.de