Sportbootführerschein Binnen – Noch Plätze frei!

Den Sportbootführerschein Binnen benötigt man zum Führen von Motorbooten mit einer Leistung über 15 PS auf Binnenschifffahrtsstraßen. Auf Berliner Gewässern und auf vielen Binnenseen ist auch für das Führen eines Segelbootes ohne Motor ein Führerschein vorgeschrieben. Die Prüfung umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil. In der Theorie werden Fragen aus den Bereichen Gesetzeskunde, Sicherheit, Wetter und Schiffsführung behandelt. Bei der praktischen Prüfung geht es um das sichere Beherrschen eines Sportbootes. Die Wassersportabteilung.. Read More

Neuer Sportbootführerschein kommt im Scheckkartenformat ab 2018

Im Mai 2017 sind die Sportbootführerscheinverordnungen See und Binnen zusammengelegt worden. Damit wurde der Weg zur Einführung eines einheitlichen Sportbootführerscheins im Scheckkartenformat ab 1. Januar 2018 frei. Der neue Sportbootführerschein wurde auf das sogenannte ID1-Kartenformat umgestellt und hat ein neues Design erhalten. Bisher hatten Inhaber von Sportbootführerscheinen beider Geltungsbereiche (See und Binnen) stets zwei Führerscheindokumente. Mit dem neuen Führerschein können beide Geltungsbereiche künftig auf einer Karte vereint werden. Auf der Vorderseite des Kartenführerscheins.. Read More

Förderverein unterstützt Gruppenhelferausbildung in Gronau und Ahaus

Der Förderverein Wassersport Gronau 09 e.V. fördert die vom Kreissportbund Borken angebotene Kompaktausbildung „Gruppenhelfer/in“ in Gronau. Der Gruppenhelfer/innen-Lehrgang richtet sich an Jugendliche im Alter von 13 – 17 Jahren und bietet die Grundlage für eine aktive Mitarbeit im Verein und in der Jugendarbeit. Die folgenden Themen werden behandelt: Einsatz von Spielen, Helfen und Sichern, Vermeiden von Sportverletzungen, Planung von Spiel- und Übungsstunden mit Kindern und Jugendlichen, Aufbau und Aufgaben des Sportvereins, Aufsichtspflicht und.. Read More

Viel Spaß beim Kentertraining im Aqua Ahaus

Wieder haben sich die jüngsten Segeler der Wassersportabteilung des Vorwärts Gronau mit der Ortsgruppe DLRG Ahaus im Aqua Ahaus getroffen, um für mehr Sicherheit zu sorgen. Nun jährt sich das Kentertraining zum dritten mal. Das Training ist wichtig um den angehenden Seglern im Alter von 7-14 Jahren Sicherheit zu vermitteln. In angenehmer Hallenbadumgebung werden hier einige Übungen durchgeführt, die im Alltag durchaus auftreten können: Nach dem Kentern unter dem Segel durchtauchen, das Boot mit.. Read More

Vereinsboote der Wassersportabteilung über die Homepage buchen

30.03.2017 – In einem Pilotprojekt können Vereinsboote nun bis zum Binnenschein-Prüfungstermin am 02.07.2017 über diese Homepage gebucht werden. Die Lösung ist noch nicht ideal, weil eine manuelle Schnittstelle vorhanden ist. Die Buchung erfolgt über eine Eingabemaske (Foto). Deren Daten werden per Mail übermittelt. Nun müssen diese noch manuell auf die Buchungs-Seite übertragen werden. Das kann schon mal einen Tag dauern. Die Buchungen stehen unten auf der Seite. (Foto). Der große Vorteil zum bisherigen.. Read More

Jüngstensegelscheinprüfung erfolgreich Absolviert

Sehr böiger Wind mit bis zu 4 Windstärken haben es den Prüflingen nicht sehr leicht gemacht. Diese Herausforderung haben die Kids gerne angenommen und freuten sich das bisher gelernte zu zeigen. Der Jüngstenschein ist ein Befähigungsnachweis zum führen von altersgerechten Booten. In der Ausbildung lernen die Kinder zum einen theoretische Grundkenntnisse wie Behandlung von Boot und Segeln, Knotenkunde, Wettsegelbestimmungen und Verhalten in der Regatta. Aber auch der praktische Teil wird sehr genau geprüft: Kurse müssen korrekt gefahren werden,.. Read More

4 Prüflinge des WSVG09 haben die SKS Prüfung bestanden

Eine Woche lang dauerte der Ausbildungstörn auf der Ostsee. Für 5 Prüflinge, 2 Skipper und einem Gastsegler ging es vom Startpunkt Heiligenhafen Richtung Marstal auf Ærø. Mit Windstärken 0, in Böen 1 war die Herausforderung zum Segeln nicht optimal, so dass Alternativen gesucht wurden. 1335 Kurs 345° Boot nimmt Fahrt auf durch Unterwassersegel. Stimmung bessert sich, Crew durch Peilaufgaben beschäftigt. Weiter ging es mit sehr schönem Panorama bis nach Lyø. Immer noch recht.. Read More