Flaggen zur Regatta

 
29./30.09.2018 – Was die Besucher erfreute, betrübte die Teilnehmer der 8-Seen-Regatta in Gronau…

 

 

Herrlicher Sonnenschein begleitete die Sportveranstaltung. Die teilnehmenden Segler mit ihren 59 Booten kamen aber mangels Wind kaum voran. So wurde erst mal auf Luftbewegung gewartet, … leider vergeblich. Schließlich ließ Regattaleiter Kevin Dzietko doch noch die Kinder mit den Optis an den Start. Sie sollten wenigstens einmal auf dem Wasser gewesen sein, nachdem ihre Boote doch startklar waren.

Segeln mit wenig Wind ist eine Kunst
Regattaleiter Kevin mit Fahrer Bruno
Locker… in die nächste Runde

Der Sonntag zeigte sich auch nicht viel windiger. Nun mussten aber alle Segler an den Start. Schließlich waren herrliche Pokale zu vergeben. Alle handgefertigt von Michael Böhnke. Der schwache  Wind, teilweise auch Flaute, und die Sonne machten das Segeln dann tatsächlich zu einer anstrengenden Hitzefahrt für alle Teilnehmer. 

Die Sieger

Hier die Sieger der 8-Seen-Regatta in Gronau 2018:

Gesamt Opti A
1. Benedikt Thewes

Gesamt Opti B
1. Yanis Holtfester
2. Michael Joroschenko
3. Joris Funke

Sieger der einzelnen Läufe Opti B
Samstag:
1. Yanis Holtfester
2. Joris Funke
3. Paul Patalas
Sonntag:
1. Michael Joroschenko
2. Yanis Holtfester
3. Joris Funke

Bei allen anderen Klassen gab es nur einen Lauf am Sonntag. Demnach sind die hier genannten Sieger gleichzeitig die Sieger des Laufes.

Offene Zweihand
1. Phillip Strauch / Uli Bröker
2. Thorben Hesping / Patrick Ungruh
3. Sebastian Wolf / Eric Krumtünger

Laser
1. Olaf Reckers
2. Sebastian Tomm
3. Wolfgang Hartmann

Europe
1. Lennart Bröker
2. Stefan Schwarzer
3. Antonia Richter

Offene Einhand
1. Swen Smit
2. Adrian Smit

Made by Michael Böhnke

 

Vielen Dank an das DLRG – Team

 

Ein gelungenes Wassersport Wochenende geht zu Ende.

Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr mit vielen neuen Impressionen unter Segeln.  

Hier zeigen wir die Highlights/Fotogalerie: