31.03.2014 – Viel aushalten musste der Opti „Jolly Roger“ beim Kentertraining im AquAHAUS. Neun Kinder brachten das Boot jeweils gezielt zum Kentern. Zur Übung gehörte auch das Untertauchen unter dem Segel. Danach musste es wieder aufgerichtet werden. Der schwerste Teil der Übung war jedoch das Wiedereinsteigen in den Opti. Einige Jungsegler brauchten bis zu drei Anläufe. Doch schließlich erklomm jeder die Bordwand und konnte sich dem Ausschöpfen mit der „Pütz“ widmen. Nach den.. Read More